Schließen

Wir haben unsere Richtlinien zu persönlichen Daten und die Fair Processing Notice aktualisiert und Sie können sie lesen hier.

Kauf oder Verkauf eines Unternehmens? Kontaktiere unser Team +49 69 90 74 570
Immobiliensuche Immobiliensuche
27 Mai 2019 | Hotels

Christie & Co und ÖRAG Immobilien verkaufen für CA Immo das Meininger Hotel Salzburg City Center an Sofidy Pierre Europe

Salzburg. Zusammen stark: Gemeinsam mit ÖRAG Immobilien hat Christie & Co im Auftrag der CA Immo einen Käufer für die gemischt genutzte Immobilie des Meininger Hotel Salzburg City Center gefunden. Neuer Eigentümer ist der französische Immobilienfonds SOFIDY PIERRE EUROPE, gemanagt von SOFIDY.

Registrieren und erhalten Sie E-Mail Alerts Jetzt anmelden
Das Verkaufsobjekt besteht aus Hotel, Geschäfts-, Büro- und Lagerflächen, wobei das 3-Sterne-Hotel mit einer Gesamtfläche von 3.640 m² und seinen rund 100 Zimmern und Suiten über die Hälfte der Liegenschaft einnimmt. Sowohl die Lage inmitten der Mozartstadt, als auch die direkte Verbindung zum Einkaufszentrum „Zentrum im Berg“ wirken sich positiv auf die Büro- und Einzelhandelsflächen aus.
 
Speziell der starke Mietermix in der vollständig vermieteten Immobilie, und die Kombination an verschiedenen Nutzungsarten ist besonders lukrativ. „Der Hotelkomplex überzeugt durch seine Positionierung zwischen Hostel- und Vollhotel, die Einzelhändler profitieren durch die hohe Frequenz an dem Standort. Dazu kommt die ausgezeichnete Lage und Erreichbarkeit nahe der Salzburger Innenstadt“, so Christoph Buchgraber von der CA Immo, die als Verkäufer der Immobilie auftraten. „Wir sind mit dem erzielten Ergebnis und der Betreuung durch die beiden Maklerfirmen sehr zufrieden“, sagt er abschließend.
 
„Dieser erste Erwerb in Österreich ermöglicht SOFIDY sein Portfolio von qualitativen Immobilien erneut auszuweiten und bestätigt unsere ambitionierten Entwicklungsziele in Europa“, erklärt Jean-François Le Dren, Head of Investments Europe bei SOFIDY, hierzu.
 
Das Hotelangebot deckt mit seinen klassischen Einzel- und Doppelzimmern sowie größeren Zimmern, die über eine Kapazität von bis zu 8 Betten verfügen, ein großes Spektrum und damit auch eine breite Zielgruppe ab. „Diese Diversifizierung der Zimmer lässt das Hotel ideal am Freizeit- und Geschäftsreisemarkt positionieren“, verrät Simon Kronberger, Associate Director bei Christie & Co. „Wir blicken auf eine spannende und intensive Transaktion zurück und sind stolz, dass wir unsere überregionale Kompetenz auch am umkämpften Salzburger Markt wieder einmal unter Beweis stellen konnten“, ergänzt Reinhard Prüfert, Geschäftsführer der ÖRAG Immobilien Vermittlung GmbH, der mit Kronberger gemeinsam den Verkauf von Anfang an begleitet hat. „Die Abstimmung zwischen Verkäufer und Käufer lief reibungslos. Eine schnelle Einigung bei der Veräußerung dieses investmentstarken Objekts führte dazu, dass wir für die gesamte Immobilie nach wenigen Monaten einen neuen Eigentümer identifizieren konnten“, schließt Kronberger stolz ab.