10 Juli 2017 | Hotels

Marvin Kaiser verstärkt Münchner Team von Christie & Co

Marvin Kaiser wechselt von Wien nach München.

Anmelden und E-Mail-Newsletter abonnieren Jetzt anmelden
München/Wien. Seit Beginn des Monats verstärkt Marvin Kaiser als Senior Consultant Investment & Letting die Münchner Niederlassung von Christie & Co. Der Transaktionsspezialist war zuvor im Wiener Büro des Hotelimmobilienberaters tätig.

Nach zweieinhalb Jahren in der Wiener Niederlassung, von wo aus Marvin Kaiser unter anderem Transaktionen in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa begleitete, wechselte der gebürtige Deutsche nun in das Münchner Büro von Christie & Co. Er verstärkt das lokale Team bei der  Betreuung von Hoteltransaktionen in Süddeutschland, der Schweiz sowie Teilen Österreichs.

„Die steigende Aktivität in den Hotelmärkten der Alpenregionen machte die Stärkung des Teams vor Ort erforderlich. Das bestehende Büro von Christie & Co in München bietet hierbei den perfekten Ausgangspunkt, um die umliegenden Märkte zu betreuen. Wir freuen uns, dass wir für diese Aufgabe unseren Spezialisten Marvin Kaiser gewinnen konnten, der bereits in Wien sein Können unter Beweis stellen und zahlreiche Hoteleigentümer sowie Käufer und Pächter im Rahmen von Transaktionen erfolgreich beraten konnte“, erklärt Lukas Hochedlinger, Managing Director Central & Northern Europe bei Christie & Co.

Kaiser schloss die International University of Applied Sciences in Bad Honnef (IUBH) bei Bonn mit dem Bachelor of Science in International Hospitality Management ab und verfügt über langjährige Erfahrung in der Immobilienwirtschaft sowie der Hotellerie. Zu seinen Stationen zählen unter anderem regionale Immobilienunternehmen und das Hyatt Regency in Mainz.  

Auch in der Wiener Niederlassung wird Christie & Co seinen Transaktionsbereich zeitnah erweitern.