Schließen

Wir haben unsere Richtlinien zu persönlichen Daten und die Fair Processing Notice aktualisiert und Sie können sie lesen hier.

Kauf oder Verkauf eines Unternehmens? Kontaktiere unser Team +49 69 90 74 570
Immobiliensuche Immobiliensuche
19 Juni 2019

Christie & Co feiert 20-jähriges Bestehen in Deutschland

Frankfurt. Der Hotelimmobilienspezialist Christie & Co hat allen Grund zu feiern: Vor 20 Jahren wurde das erste Büro in Frankfurt eröffnet, danach folgten Eröffnungen in Berlin und München. Seitdem zählt das Unternehmen zu den führenden Beratern für Hotelimmobilien in Deutschland. Geschäftsführer Lukas Hochedlinger wagt einen Blick in die Vergangenheit und zeigt sich optimistisch für die Zukunft.

Registrieren und erhalten Sie E-Mail Alerts Jetzt anmelden
Das Unternehmen wurde im Mai 1935 von George Christie, James Owen und Nick Davies in der Londoner Baker Street gegründet. Das erste internationale Büro wurde 1998 in Paris eröffnet, gefolgt von dem Büro in Frankfurt 1999. Heute beschäftigt Christie & Co rund 280 Experten und unterhält 30 Niederlassungen in ganz Europa und Shanghai.
 
Chris Day, Global Managing Director, kommentiert: „Christie & Co entwickelt sich in ganz Europa weiter, und dabei gilt das Ethos unserer Gründungsmitglieder – nämlich die Interessen unserer Kunden immer in den Vordergrund zu stellen – nach wie vor. Im Laufe unserer Geschichte haben wir uns an aktuelle Trends und den sich ändernden Anforderungen des Marktes angepasst. Deutschland ist ein pulsierender Markt und wir freuen uns auf zukünftige Erfolge in allen Branchen.“
 
2015 übernahm Lukas Hochedlinger, zusätzlich zu seinen bisherigen Agenden als Geschäftsführer für Österreich und Osteuropa, die Leitung der 3 deutschen Niederlassungen von Christie & Co. „Jahr für Jahr arbeiten wir mit Hunderten Hoteleigentümern, Entwicklern und Betreibern zusammen und begleiten erfolgreich Verkaufsprozesse oder geben fundierte Bewertungen und Beratungen ab. Kein Verkaufsprozess oder Beratungsmandat gleicht dem anderen. Das ist das Schöne an unserem Job. Ich erinnere mich an viele Projekte gerne zurück, Große und Kleine. Gerade schwierige Projekte zu einem positiven Ende zu bringen, wenn niemand mehr damit rechnet, ist unsere Stärke“, sagt Lukas Hochedlinger, Managing Director Central & Northern Europe.
 
Mit 3 Büros in Deutschland ist Christie & Co lokal aufgestellt und deutschlandweit gut vernetzt. „Für mich ist kaum ein Hotelmarkt so spannend wie der deutsche. Der Markt verändert sich und wächst kontinuierlich, 2018 wurden zum 9. Mal in Folge mehr Übernachtungen als im Vorjahr registriert. Es steht also gut um den deutschen Hotelmarkt, viele Faktoren sprechen für die Märkte und lassen Investoren weiter ein Auge auf die deutschen Top-Städte werfen“, betont Hochedlinger.
 
Hochedlinger würdigt die Erfolge der deutschen Niederlassungen in den letzten 20 Jahren, für ihn zählt jedoch die Zukunft. „Wir haben ein herausragendes und motiviertes Team an Hotelexperten in Deutschland und ganz Europa aufgebaut, welches Know-How, Marktkenntnisse, Teamspirit und die Liebe zu Hotels verbindet. Dazu kommen all die spannenden Hotelimmobilien, die wir aktuell in der Vermarktung haben. Auch in den kommenden Jahren wird Christie & Co expandieren und weiterhin Maßstäbe auf der Höhe des Marktgeschehens setzen. Wir sind uns bewusst, dass viele unserer Kunden international sind, deshalb sind wir besonders stolz auf unser starkes paneuropäisches Team und freuen uns auch in Zukunft an vielen Projekten zusammenarbeiten zu können.“