Schließen

Wir haben unsere Richtlinien zu persönlichen Daten und die Fair Processing Notice aktualisiert und Sie können sie lesen hier.

Kauf oder Verkauf eines Unternehmens? Kontaktiere unser Team +49 69 90 74 570
Immobiliensuche Immobiliensuche
07 September 2020 | Hotels

Historisches Schlosshotel Klink durch Christie & Co verkauft

Klink. Mit dem Verkauf des Schlosshotels Klink geht die intensive Käufersuche erfolgreich zu Ende. Der Hotelimmobilienspezialist Christie & Co konnte das historische Schlosshotel in Mecklenburg-Vorpommern an einen etablierten deutschen Hotelbetreiber vermitteln.

Registrieren und erhalten Sie E-Mail Alerts Jetzt anmelden
Das Traumschloss konnte dank attraktiver Lage direkt an der Müritz erfolgreich veräußert werden. Das 1898 von Arthur und Hedwig von Schnitzler in Anlehnung an die französischen Loire-Schlösser erbaute Schloss wurde 100 Jahre später von Guido Gabriel und seinen Eltern als Hotel mit 30 Zimmern eröffnet. 2001 wurde das Hotel durch den Bau der Orangerie um 76 Zimmer und den 640m² großen Wellness-Bereich erweitert. Das 4-Sterne-Hotel ist aufgrund der großzügigen Tagungsmöglichkeiten nicht nur bei Urlaubern beliebt, sondern auch für Geschäftsreisende attraktiv. Die diversen F&B-Outlets laden nicht nur Hotelgäste zum Verweilen ein, sondern ziehen auch Wanderer, Fahrradfahrer und weitere externe Gäste aus der Umgebung an.
 
Das Hotel wurde im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses veräußert und gehört nun zur renommierten Betreibergruppe „Privathotels Dr. Lohbeck“. „Ich bin meinen Idealen treu geblieben. Meine Mitarbeiter wechseln in gute Hände und werden alle übernommen”, kommentierte der ehemalige Eigentümer Herr Gabriel den Verkauf.
 
„Der Erwerb dieses Hotels stellt ein attraktives Investment für den Käufer dar. Die Urlaubsregion rund um die Müritz erfreut sich seit Jahren über steigende Tourismuszahlen, die Prognosen für die nächsten Jahre sind positiv. Die Corona-Krise hat diesem Trend noch einen ordentlichen positiven Schub gegeben“, erklärt Sarah Kamensky, Senior Consultant bei Christie & Co. „Der bisherige Eigentümer, Herr Gabriel, besitzt noch zwei weitere Hotels, bei denen wir den Verkauf ebenfalls begleiten. Diese Hotels liegen in unmittelbarer Umgebung des Schloss Klinks, der Prozess wird fortgeführt“, resümiert Kamensky.